IT-Compliance-Manager/in-Qualifizierungsprogramm

Wer heute sämtliche IT-Compliance- und Sicherheitsanforderungen sowie Kontroll- und Reportingauflagen von Wirtschaftsprüfung, Finanzamt, Aufsichtsrat, Geschäftsführung und weiteren Instanzen erfüllen möchte, benötigt praxistaugliche und ganzheitliche Lösungen. Verantwortliche Manager sollten sich zudem vor Haftungsfallen schützen.

Die PRW Consulting GmbH hat – ausgehend von dem TOR®-Prinzip – ein modulares Qualifizierungsprogramm entwickelt, das Unternehmen in sechs Workshop-Modulen an sechs Tagen in die Lage versetzt, Basiswissen zu komplexen Themen wie IT-Compliance, Digitales Datenmanagement, Datenschutz, Informationssicherheit, IT-Risikomanagement etc. aufzubauen. Damit können z.B. externe Wirtschafts- oder Steuerprüfungen besser vorbereitet und IT-Compliance-Projekte erfolgreicher begleitet und umgesetzt werden.


Die 6 Module im Überblick

Modul 1 – Grundlagen IT-Compliance
  • (IT-) Compliance im Überblick

  • Compliance in der Cloud

  • Rechtliche Anforderungen

  • Haftungsrisiken Management

  • Handlungsfelder der Praxis

  • Fallstudien


Modul 2 – Digitales Datenmanagement
  • Gesetzliche Anforderungen

  • Archivierung von Daten

  • Datenmanagement

  • Konkrete Projektbeispiele


Modul 3 – Datenschutz
  • DSGVO und BDSG

  • Betrieblicher Datenschutzbeauftragter

  • Handlungsfelder im Datenschutz

  • Datenschutz-Organisation

  • Konkrete Projektbeispiele


Modul 4 – Informationssicherheit
  • Überblick

  • Strategie und Konzepte

  • Policies, Audits und Zertifizierungsoptionen, z.B. nach ISO

  • IT-Sicherheitsgesetz

  • Tools

  • Konkrete Projektbeispiele


Modul 5 – IT-Risikomanagement
  • Überblick

  • Strategie und Aufbau eines IT-Risikomanagements

  • IT-Revision und IT-Risikoanalyse

  • Tools

  • Konkrete Projektbeispiele


Modul 6 – Best Practice
  • Zusammenfassung der Module 1 - 5

  • Präsentation von Praxisbeispielen unter Berücksichtigung typischer IT-Infrastrukturen inkl. Themen wie Virtualisierung, DMS etc.

  • Auditierung anhand eines Praxisbeispiels


Veranstaltungsdauer: 6 Tage


zur Übersicht